Consulting

Externes Consulting ist immer dann nötig, wenn im Unternehmen eine spezielle Fachexpertise gefragt ist und die personellen Ressourcen dafür fehlen. Der “Blick von außen” ermöglicht, neue Sichtweisen zu gewinnen und schneller zu Lösungen zu kommen. Weitere Informationen per Mail.

Management Consulting

Ulrike Reiche, Parkbank, Entschleunigen: mehr erreichen!Der technologische Fortschritt erfordert mehr denn je die kontinuierliche Adjustierung von Organisationsstrukturen, Arbeitsprozessen bis hin zur strategischen Neuausrichtung. Für das Management kommt es darauf an, das Unternehmen noch mit ruhiger Hand und strategischem Weitblick zu führen. Neben dem Alltagsgeschäft gilt es diese anspruchsvollen  Themen systematisch anzugehen. Hierfür  steht Ihnen Ulrike Reiche mit ihrer Fachexpertise zur Seite. 

Leistungsspektrum
Entwicklung eines Business Case – Fokus: Einführung flexibler Arbeitskonzepte, Arbeiten in virtuellen u/o interdisziplinären Teams, Agile Leadership; Moderation von Strategie-Workshops, Konzeptentwicklung und Maßnahmenplan, Implementierung, Durchführung von Leadership-Trainings und -Coachings.

HR – Interim Consulting

Inzwischen mangelt es auch in Personalabteilungen an qualifizierten Fachkräften. Manche Stellen bleiben lange unbesetzt und wichtige Projekte liegen brach. Als Interim-Managerin bringt Ulrike Reiche ihre langjährigen Erfahrungen aus der Personalentwicklung und Organisationsberatung ein, zeitlich befristet und fokussiert auf strategieorientierte Projekte.

Personalentwicklung
Entwicklung und Implementierung von Qualifizierungskonzepten und -maßnahmen, Berufswege- und Karriereplanung für Führungskräfte und Nachwuchskräfte, Aufbau und Betreuung von Trainer-/Coach-Pools
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Case Management im Rahmen der Betrieblichen Eingliederung, Konzeption und Durchführung spezieller Trainings, Coaching von Führungskräften und Teams, Burn-Out-Prophylaxe und Nachsorge für Führungskräfte
Arbeitszeitgestaltung
flexible Arbeitszeitmodelle in der Praxis, Schichtplanoptimierung, betriebliche Rahmenbedingungen und Ablaufprozesse gestalten, Gestaltungsspielräume erkennen und ausschöpfen, Kommunikation mit internen Stakeholdern (Betriebsrat, Führungskräfte, Mitarbeiter).