Samba to go

Coaching in der freien Natur

“Samba to go” ist ein bewegungsorientiertes Coaching-Format.

Im walk-and-talk-Modus gibt Coach Ulrike Reiche allerfeinste Entwicklungs-Impulse, während die Hündin Samba ihre eigenen Akzente setzt.

Ulrike und Samba sind ein erfahrenes Therapie-Hund-Mensch-Team. Sie unterstützen Erwachsene und Kinder zu spezifischen Themen, zum Beispiel:

  • Bewegung und Körperwahrnehmung
  • Stressregulation
  • Emotional belastende Themen 
  • Ängste in Bezug auf Hundebegegnungen u.a.
  • Stärkung der Beziehungs- und Kontaktfähigkeit
  • Non-verbale Kommunikation
  • Führung und Verantwortung

“Samba to go” wendet sich sowohl an Privatpersonen als auch an Institutionen, die im pädagogischen oder therapeutischen Kontext tätig sind. Zu Beginn klärt Ulrike zunächst das Anliegen und entwickelt dann ein stimmiges Coaching-Konzept, bevor es in die Umsetzung geht.

Interesse? Gesprächstermin vereinbaren oder Information anfordern per Mail

Ulrike und Samba haben ihre Ausbildung bei der erfahrenen Konstanzer Hundetrainerin Anja Wedig absolviert und nehmen regelmäßig an ihren Trainings teil. Mehr über Ulrike erfährst Du hier, die FAQ zu Samba beantworten wir hier:

Samba ist geboren am 11.08.2015. Sie misst 50 cm und wiegt ungefähr 15 kg.

Ihre Mutter Billy ist ein sogenannter “Golden Doodle”, also ein Mix aus Labrador Retriever & Königspudel. Ihr Vater ist ebenfalls ein Mischling, und zwar aus Australian Shepherd & Border Collie.

Typisch für Samba sind folgende Wesensmerkmale:

  • Umgänglich mit Mensch & Tier
  • Kinderfreundlich & geduldig
  • Verspielt & Bewegungsfreudig
  • Lernbegeistert

Samba ist regelmäßig in tierärztlicher Betreuung und ordentlich Haftpflichtversichert.